Jagd mit dem Gewehr


Recommended Posts

Hallo Leute,

ich muss euch jetzt mal ein Geständnis machen: Ich bin die schlechteste Schützin auf der Welt! Zumindest in TLD. Da - trotz neuestem Update - die Wölfe nicht nach PV zurückgekehrt sind, muss ich meine Rehe nun wohl oder übel selber jagen. Aber ich treffe sie einfach nicht!

Kennt jemand ein Tutorial, wie man mit der Waffe zielen muss? Ich habe nur eines gefunden, dass sich auf eine sehr frühe Version des Spiels bezieht und daher für mich nutzlos ist, weil ich damals auch noch keine Probleme mit dem Treffen hatte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand ein Video verlinken könnte, indem ein erfolgreicher Schuss auf ein Reh durchgeführt wird.

Danke schonmal und liebe Grüße

Sandra

Link to post
Share on other sites

Hallo Sandra,

schön dich mal wieder im Forum zu treffen.

Zu deinem Beitrag kann ich nur Folgendes sagen:

Ich habe gehört, dass die Treffsicherheit auch vom Zustand des Gewehrs abhängt. Bestätigen kann ich das momentan aber nicht, da ich das Gewehr schon länger nicht mehr benutzt habe. Bin gerade dabei, das Achievement "Leiser Jäger" (50 Tage ohne Gewehrschuss) zu erhalten, darum kann ich dir gerade nicht viel weiterhelfen.

Hast du ein neues Spiel angefangen? Die Wölfe erscheinen erst nach ein paar Tagen (ich glaube, bis 36h also 1.5 Tage), damit der Spieler mehr Zeit hat, sich eine Grundausrüstung beschaffen kann.

Die meisten Videos, die ich von The Long Dark schaue, sind Let’s Plays und noch nicht ganz auf dem aktuellsten Stand der Versionen. Falls ich eines finde, verlinke ich es hier.

Was meinen die anderen Mitglieder hier im Forum?

Edit:

Ryan, yes she has tried, but at the moment there are no wolves in PV in her game. That’s why she used the rifle.

Link to post
Share on other sites

Hey,

danke für die Antworten. :)

@indianajonas

Ich habe jetzt nachgesehen: Mein Gewehr ist bei 96%. Es liegt also nahe, dass es vor meinen jämmerlichen Versuchen, damit etwas zu treffen, so gut wie neu war.

Ein neues Spiel habe ich nicht angefangen, bin kurz vor Tag 200 (yay!). Ich hatte die Wölfe offenbar ausgerottet und der Respawn war wohl defekt. Das vorletzte (?) Update hat das wohl repariert, aber bislang sind meine pelzigen Freunde nicht zurückgekehrt. Keine Ahnung, ob der Fix nur bei einem neuen Spiel funktioniert oder ob der Spawn-Timer jetzt nur viel länger ist. Aber seit dem Update sind ca. 10 Ingame-Tage vergangen.

Ich danke Dir, dass Du die Augen offenhälst.

Liebe Grüße

Sandra

P.S.: Viel Erfolg bei Deinem Achievement!

Link to post
Share on other sites

Hallo Sandra,

ich schreibe hier, weil ich gestern das erste Mal überhaupt das Gewehr gefunden habe (..habe mich gefreut wie ein kleines Kind). Ich spiele das Spiel aber noch nicht so lange (ca. 1 Monat) und bin im Voyager beim 16. Tag. (V.217)

Als ich es gefunden habe, musste ich natürlich die ersten Schießübungen machen und die waren sehr erfolgreich (ohne nun angeben zu wollen) Ich konnte meinen 1. Wolf und sogar einen Hirsch erlegen. (ein Wolf braucht 2 Schüsse und

die anderen Wildtiere 1 Schuss)

Hierzu nun meine Tipps:

Betrete deine Basis - das Spiel speichert - dann raus und "wahllos" Ziele suchen und einfach herumschiessen und probieren: GANZ WICHTIG: IMMER NUR GEDUCKT SCHIESSEN - dann ist man viel genauer beim Zielen.

zum Zielen dann rechte Maustaste halten (das Gewehr ist nun im Anschlag) - es muss nun Kimme und Korn eine Linie bilden und das Ziel muss auf dieser waagrechten Linie "aufliegen" - dann mit der linken Maustaste abdrücken.

Nach den Schießübungen einfach das Spiel neu laden und man befindet sich wieder in der Basis ohne dass man Munition vergeudet hat. Das kann man natürlich so lange wiederholen bis man zielsicher ist.

p.s. was mir auch aufgefallen ist, dass das Ziel nicht allzu weit entfernt sein darf - also so weit an das Ziel annähern wie nur möglich und dann erst schießen. Das Ziel sollte sich auch nicht bewegen - also warten bis es stillsteht.

Ich hoffe das war so halbweg verständlich.

LG

Link to post
Share on other sites

aber bitte gerne - den Trick verwende ich auch, wenn ich plane eine längere Strecke mit einem bestimmten Ziel zu absolvieren: in der Basis alles soweit vorbereiten (Ausrüstung für die Strecke, schnell was essen/trinken, usw.), dann kurz vor die Tür treten und wieder rein in Gebäude - Spiel speichert. Dann wieder raus und auf den Weg machen (immer den Finger auf ESC Taste) - sollte es dann zu einer unerwarteten Wolf Attacke kommen (oder man verläuft sich oder ein Blizzard kommt auf, etc.) schnell ESC drücken (bevor der Wolf auf dich springt), neu laden und den Weg erneut auf sich nehmen. So schlägt man dem sicheren Tod (zumindest vorläufig) ein kleines Schnippchen :)

Link to post
Share on other sites

Hallo Lukin,

danke für Deine Tipps, aber leider mache ich es schon immer so, dass Kimme und Korn eine Linie bilden, auf der das Ziel aufliegt, wie Du so schön sagst. Und ich frage mich danach jedes Mal, warum das Mistvieh nicht wenigstens verwundet ist, weil vom Zielen her eigentlich alles stimmt. Zumal es in früheren Versionen immer funktioniert hat. :( Das einzige, was wirklich sein kann, ist, dass ich zu weit weg bin, wenn ich schieße. Habe es aber bislang nie geschafft mich näher an ein Reh heranzuschleichen, als ich es zurzeit tue, ohne dass es mich bemerkt und Fersengeld gegeben hat.

Naja, das mit dem immer wieder neu laden, ist so eine Sache. Ich habe da auch schon dran gedacht, aber eigentlich ist es ja "mogeln". ;) Daher konnte ich mich bislang nicht so recht damit anfreunden.

Aber danke nochmal für Deine Tipps. Ich werde jetzt mal meine Ninja-Fertigkeiten trainieren und näher ranschleichen (hoffe ich).

Liebe Grüße

Sandra

Link to post
Share on other sites

ah ok, vielleicht ist es ein systemtechnischer Fehler - wie gesagt, bei mir hat es funktioniert wie es sein soll. Bist du auch geduckt beim Zielen/Schießen? Ich hab im Stehen gar nicht erst versucht zu schießen - vielleicht ist es so programmiert, dass man im Stehen sehr wenig Zielgenauigkeit hat und beim Abdrücken zittert und deshalb das Ziel verfehlt. Oder es war wirklich zu weit weg.

stimmt schon, es ist vielleicht ein bisschen "mogeln", aber hier geht es doch ums eiskalte Überleben, da muss man manchmal mit kleinen Tricks arbeiten :) - und wenn es uns das Spiel erlaubt. Diese Taktik wird bei mir sowieso nicht immer funktionieren.

Jetzt brauch ich aber auch Hilfe: Jetzt mit meinem Gewehr muss ich den Wolf im Carter Dam killen - gibt's hier Tipps? Trau mich da gar nicht reingehen :)

Link to post
Share on other sites
Jetzt brauch ich aber auch Hilfe: Jetzt mit meinem Gewehr muss ich den Wolf im Carter Dam killen - gibt's hier Tipps? Trau mich da gar nicht reingehen :)

Der Wolf ist anfangs unten im großen Turbinenraum und kommt nicht gleich. Am besten du stellst schnell deine Laterne auf, damit du genügend Licht hast, und dann machst du es wie immer: Du hockst dich hin und wartest mit dem Gewehr im Anschlag bis er kommt. Wenn er nach ein paar Minuten (im Spiel) nicht kommt, ein bisschen umherlaufen und wieder in Position gehen. Wenn wirklich nichts kommt, dann hast du vielleicht Glück in dieser Runde und er spawnt gar nicht im Damm.

Happy Looting und viel Glück.

Link to post
Share on other sites

Nach meiner Erfahrung tötest du mit einem Gewehr unter 50% Zustand so gut wie nichts. Ich habe meins bis 100% repariert und seit dem liegt alles im Knall (Falls man mal vorbeischiesst ist natürlich nicht das Gewehr schuld).

In diesem Spiel: Am besten du zielst auf Wild wenn es direkt auf dich zuläuft, dann triffst du den Kopf oder die Brust.

In der Realität zielt man meistens hierhin http://gunnersden.com/deer-and-where-to ... -point.gif

Mach nicht den Fehler und schiess in die Mitte des Körpers, da triffst du nur Därme.

Link to post
Share on other sites
Jetzt brauch ich aber auch Hilfe: Jetzt mit meinem Gewehr muss ich den Wolf im Carter Dam killen - gibt's hier Tipps? Trau mich da gar nicht reingehen :)

Ja gibt es. Wenn du mit deinem Gewehr im Anschlag den Damm betrittst wird dich der wolf zu 99% anspringen bevor du schiessen kannst. Die Zeit ist einfach zu kurz.

Ich empfehle dir dringend als erstes mal eine Flare anzuzünden. Dadurch kannst du den Wolf erst mal daran hindern dass er dich anspringt. Wenn er dich anknurrt wirf sie dann vor seine Füsse sodass er in die Hauphalle flüchtet. Dann renn schnell auf eine der Plattformen. Von dort hast du jede Menge Zeit auf den Wolf zu zielen (es wird eine Weile dauern bis du ihn ausmachen kannst, aber du hast Zeit, da er nicht hochkommt)

So hat es bei mir zuletzt geklappt. Davor bin ich meistens nur schwer verletzt aus der Sache rausgekommen TROTZ Gewehr.

Link to post
Share on other sites

Ja, bei mir hat's gut geklappt. Der Wolf rennt erstmal weg wenn du ihm eine Flare vor die Füsse wirfts, aber heb sie dann sofort auf denn er kommt zurück! Wiederhol das dann und beweg dich irgendwohin wo er nicht raufkommt, dann kannste in Ruhe auf ihn zielen. Fackel sollte auch gehen ist aber evtl riskanter, da die Wölfe darauf anders reagieren (glaube ich).

Der tote Wolf vergammelt im Damm auch extrem schnell, hol dir also sofort das Fleisch und evtl auch die guts usw. (Erste hilfe hat natürlich immer priorität, falls du doch was abbekommen hast)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now